Technologiepark Ostfalen hat neuen Geschäftsführer

Hier eine zweit Überschrift einfügen

Sebastian Mitreiter ist neuer Geschäftsführer des Zweckverbands Technologiepark Ostfalen. Damit leitet der 44-Jährige zukünftig die Geschicke des rund 275 Hektar großen Gewerbegebietes in Barleben.

Franz-Ulrich Keindorff, Gerhard Schmidt, Mike Steffens und Frank Nase (v.l.) gratulieren dem neuen Geschäftsführer im Technologiepark Ostfalen, Sebastian Mitreiter, (2.v.r.)Foto: Thomas Zaschkev
Franz-Ulrich Keindorff, Gerhard Schmidt, Mike Steffens und Frank Nase (v.l.) gratulieren dem neuen Geschäftsführer im Technologiepark Ostfalen, Sebastian Mitreiter, (2.v.r.)Foto: Thomas Zaschkev

Barleben (pm). Nach einem öffentlichen Bewerbungsverfahren sprachen die Zweckverbandsmitglieder in ihrer Sitzung im Juni Mitreiter ihr Vertrauen aus und ernannten ihn zum Geschäftsführer. Er folgt auf Dietrich Bredthauer, der seit 2001 die Geschäfte des Zweckverbandes leitete. Sebastian Mitreiter arbeitete bereits seit April 2020 als Mitarbeiter für Objektmanagement im Technologiepark Ostfalen. Zuvor war er als Sachbearbeiter für Deponieplanung und Nachsorge im Eigenbetrieb „Abfallwirtschaft“ des Landkreis Börde tätig.

Verbandsvorsitzender Frank Nase wünschte Sebastian Mitreiter viel Glück und Erfolg bei den anstehenden Aufgaben. Wohlwissend, dass es jede Menge zu tun gibt. Zum Zweckverband Technologiepark Ostfalen gehören die Gemeinde Barleben, die Gemeinde Niedere Börde, die Stadt Wolmirstedt und der Landkreis Börde. Der Zweckverband hat seit seiner Gründung im Jahr 1991 fast den gesamten Anteil der im Technologiepark Ostfalen gelegenen Grundstücke erworben, erschlossen, nach den Vorstellungen der ansiedlungsbereiten Unternehmen neu geordnet und an Investoren veräußert.

Der VW Bulli macht sich fein

05.12.2021

VW legt eine neue Generation des vielseitigen Multivan auf Der Bulli von VW ist zurück.…

Renault Arkana mischt SUV-Konkurrenz auf

25.11.2021

Schöner Rücken vom Renault Arkana soll Kunden entzücken Mit dem Arkana erweitert Renault seine SUV-Flotte…

Der neue Honda e zeigt sich überraschend anders

25.11.2021

AUTOTEST: Seit Anfang 2021 hat Honda ein Elektroauto am Start In der Formel I rennt…