Schilleraner werden Energiesparmeitster 2021

Energiesparmeister 2021: Friedrich-Schiller-Gymnasium siegt

Die Schilleraner vom Friedrich-Schiller-Gymnasium in Calbe sind Energiesparmeister 2021. „Was wir heute tun, das entscheidet, wie unser Morgen aussieht.“ Mit diesen Worten hat die für Bildung im Salzlandkreis zuständige Fachbereichsleiterin Anke Meyer am Freitagmittag den Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Calbe zum Landessieg beim Wettbewerb Energiesparmeister gratuliert.

Die Schilleraner vom Friedrich-Schiller-Gymnasium in Calbe freuen sich über den Titel "Energiesparmeister 2021". Die Auszeichnung überbrachten Staatssekretärin im Bildungsministerim, Eva Feußner, und Dirk Trappe, Prokurist der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt. Foto: FSG Calbe
Die Schilleraner vom Friedrich-Schiller-Gymnasium in Calbe freuen sich über den Titel "Energiesparmeister 2021". Die Auszeichnung überbrachten Staatssekretärin im Bildungsministerim, Eva Feußner, und Dirk Trappe, Prokurist der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt. Foto: FSG Calbe

Calbe (pm). Zugleich überreichte sie mehrere themenbezogene Experimentierkästen, die im Rahmen des Unterrichts genutzt werden können. Das Calbenser Gymnasium hat die Jury mit ihrer Vielzahl von Umwelt- und Energiesparmaßnahmen wie Baumpflanzaktionen, die Einführung von Mehrwegbechern bei Schulveranstaltungen und einem Veggie-Day überzeugt, wie die Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt unlängst mitteilte. Außerdem organisieren sich die Schülerinnen und Schüler den Angaben zufolge selbstständig in Energiespar- und Upcycling-Arbeitsgemeinschaften.

Die Eigeninitiative der Schülerinnen und Schüler hob auch Fachbereichsleiterin Anke Meyer in ihrer Rede hervor. „Sich neben dem regulären Unterrichtsinhalten sich auch mit Einflüssen des eigenen Verhaltens auf die Umwelt zu befassen, das verdient Respekt und Wertschätzung.“ Sie sagte auch, der Salzlandkreis als Schulträger profitiere davon, wenn die Organisation des Unterrichts umweltbewusster erfolgt.

Die Breite Straße in Salzwedel - gähnende Leere in der Haupteinkaufsmeile der Innenstadt. Foto J. Schulze

Salzwedeler Werbegemeinschaft sagt Veranstaltungen ab

24.03.2020

Zwischen Bestellwahnsinn und Zukunftssorgen   Geschlossene Geschäfte auf unbestimmte Zeit. Während einige Anbieter sogar  ein…

Lutz Nitz (l.) zusammen mit Joschka Fischer beim Jubiläum der Grünen im Januar in Berlin. Foto: Grüne - Lutz Nitz

30 Jahre Grüne in Genthin

24.03.2020

Was war das damals für eine politisch spannende Zeit. Kreistagsmitglied und Fraktionsvorsitzender im Genthiner Stadtrat Lutz Nitz (Grüne) zählt zu den Mitstreitern der ersten Stunde und blickt kritisch als auch stolz auf 30 Jahre Grüne in Genthin zurück.

Eisenach © Alice-D

Eisenach – Thüringen entdecken

04.03.2020

Reisen Sie mit uns in die Wartburgstadt Eisenach in Thüringen. Ob Kultur, Natur- oder Wanderwege: hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!