Regionalkiste Jerichower Land kommt

Landrat päsentiert Regionalkiste als Geschenkbox

Um die zahlreichen regionalen Lebensmittelproduzenten aus dem Jerichower Land zu unterstützen und sowohl die kulinarischen Produkte als auch die Region insgesamt noch stärker zu bewerben, soll eine auf den Landkreis zugeschnittene Regionalkiste entwickelt werden.

Landrat Dr. Steffen Burchhardt, Claudia Hopf-Koßmann vom Landkreis Jerichower Land und Wolfgang Zahn von der AMG (von links) präsentieren die Regionalkiste, die typische Produkte des Jerichower Landes enthalten wird. Foto: Pressestelle LK
Landrat Dr. Steffen Burchhardt, Claudia Hopf-Koßmann vom Landkreis Jerichower Land und Wolfgang Zahn von der AMG (von links) präsentieren die Regionalkiste, die typische Produkte des Jerichower Landes enthalten wird. Foto: Pressestelle LK

Jerichower Land (pm/trt). „Diese Aktion ist für uns die logische Weiterentwicklung des jährlichen Gemeinschaftsstandes des Landkreises auf der Internationalen Grünen Woche oder der Lebensmittelmesse in Berlin. Nun wollen wir weitere Wege gehen, um ein noch breiteres Publikum zu erreichen und unsere Region kulinarisch und auch touristisch zu bewerben. Gerade in der aktuellen Situation brauchen unsere Produzenten und Direktvermarkter unsere Unterstützung“, erklärt Landrat Dr. Steffen Burchhardt. Die Kreisverwaltung ist bei der Entwicklung unterschiedlicher Gedanken und Ideen, die regionalen Produkte und Spezialitäten noch stärker ins Landkreismarketing einzubinden. Um die konzeptionellen und praktischen Voraussetzungen für die Regionalkiste zu schaffen, soll das Projekt mit Unterstützung der Agrarmarketinggesellschaft des Landes (AMG) angegangen werden. Auch in anderen Landkreisen sind so bereits erfolgreich Geschenkboxen mit regionalen Produkten entstanden. In diesem Jahr kommt das Jerichower Land dazu.

Im Herbst geht die Regionalkiste Jerichower Land an den Start

Wie Wolfgang Zahn von der AMG informierte, soll bis Ende des Jahres ein bunter Mix an verschiedensten Produktspezialitäten und weitreichenden Informationen zur touristischen Region in einer Boxen- beziehungsweise Kistenform als Präsent oder Geschenk entwickelt werden. Aus dem Landwirtschaftsministerium werden für die Neuentwicklung der Regionalbox finanzielle Mittel bereitgestellt. Einen ersten Entwurf hatte die AMG bereits als Muster in der jüngsten Beratung im Landratsamt dabei.
In den nächsten Monaten werden alle weiteren Abstimmungen und Vorbereitungen getroffen, die Arbeit kann also nun beginnen. Die Gestaltung der Geschenkbox soll einen typischen regionalen Bezug erhalten, die Neugier auf den Landkreis wecken und einen kulinarischen Gruß beinhalten. Zahn bringt auch genug Erfahrungen mit, hat er doch auch schon in anderen Landkreisen mit dafür gesorgt, dass diese Idee zu einer Erfolgsgeschichte wurde.

Die vorgehaltene Produktpalette soll vielfältig sein. Bereits bekannte und für den Landkreis markante Produkte sollen sich in einem ansprechenden Mix wiederfinden, aber vor allem auch typische Produkte der Direktvermarkter im Jerichower Land. Der Vertriebsstart ist für Oktober 2021 geplant, dann sollen Interessierte von Nah und Fern die Regionalkiste bestellen können. Mehr zum Thema finden Interessierte unter diesem Link 

Tangermünde – eine Hansestadt der Altmark

14.09.2021

Neue Beilage zum Burgfest in Tangermünde erschienen   Für das Redaktionsteam der Altmark kein Problem,…

Zukunft 2021 – Der Wegweiser für Azubis

14.09.2021

Neues Bildungsmagazin „Zukunft“ ab September kostenlos erhältlich   Zukunft – Das neue Bildungsmagazin für angehende…

„Unser Land“ – das Magazin für Sachsen-Anhalt

23.08.2021

Wilde Orte, wilde Rezepte & wilde Geschichten in „Unser Land“   Am 1. September 2021…