Public Viewing: Fußball-Europameisterschaft 2021

Public Viewing in der Sekundarschule Brettin

Schüler und Schülerinnen der siebten Klasse an der Sekundarschule Brettin haben sich zum Public Viewing getroffen. Den Rahmen dafür bot das EM-Achtelfinale zwischen Deutschland und England. 20 Kinder nahmen das Angebot wahr und schlugen schwarz-rot-gold geschminkt im Klassenraum auf.

 

Public Viewing: Das Achtelfinale der Fußball-Europameisterschaft 2021, Deutschland : England, schaute die 7. Klasse der Sekundarschule gemeinsam. Foto: Schule/M. Butze
Public Viewing: Das Achtelfinale der Fußball-Europameisterschaft 2021, Deutschland : England, schaute die 7. Klasse der Sekundarschule gemeinsam. Foto: Schule/M. Butze

Brettin (pm). Geschaut wurde über Whiteboard, Beamer und Soundanlage. Auch Fan-Musik, Wimpelketten und Vuvuzela sorgten für die nötige Stimmung an so einem Abend. Doch ließen sich mit Accessoires und Fußballfieber noch nie reale Spiele gewinnen. Was der bekannte Endstand von 0:2 für die Deutschen bestätigte. Von dem Spielverlauf und dem Ergebnis ließen sich allerdings Klassenleiter Sven Butze und Schulsozialarbeiter Nico Pfeil die Laune nicht verderben: „Jetzt, wo wir raus sind, ist es um so besser, dass wir die Aktion noch organisiert haben.“, ist ihr Resümee.

Das erste Public Viewing an der Sekundarschule Brettin soll nicht das letzte gewesen sein. Zumal Schulveranstaltungen Corona bedingt erst seit kurzem wieder möglich sind. Somit Daumendrücken für das nächste internationale Turnier. Das erwartet die Schülerinnen und Schüler in Form der Weltmeisterschaft schon im nächsten Jahr und wird dann sicherlich in der neuen Aula gejubelt.

Digitaler Impfpass für Sachsen-Anhalt

23.06.2021

Ärzte und Apotheken stellen digitalen Impfpass aus   In Sachsen-Anhalt erhalten vollständig geimpfte Personen einen…

„Fête de la Musique“ im Seniorenheim in Burg

23.06.2021

Senioren im Mittelpunkt der 9. „Fête de la Musique“ in Burg

Preisexplosion im Handwerk

23.06.2021

Wie das Handwerk auf die Preisexplosion reagieren Das Handwerk beobachtet eine Preisexplosion. Materialien werden knapp…