Museum Wolmirstedt öffnet wieder

Dauerausstellungen im Museum Wolmirstedt wieder sichtbar

Das Museum Wolmirstedt auf der Schossdomäne öffnet ab Sonntag, 23. Mai, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr wieder seine Pforten. Im Museum können folgende Dauerausstellungen besichtigt werden: Geschichte der Stadt Wolmirstedt, Geologie und Bodenschätze des Landkreises Börde, Restauenwald Küchenhorn sowie die drei historischen Werkstätten: Stellmacher, Schmiede und Sattlerei.

Auch die Naturkundeausstellung ist einen Besuch im Museum Wolmirstedt wert. Foto: Anette Pilz
Auch die Naturkundeausstellung ist einen Besuch im Museum Wolmirstedt wert. Foto: Anette Pilz

Wolmirstedt (pm). Besonders die Naturkundeausstellung über den Restauenwald das Küchenhorn spricht Kinder ebenso wie Erwachsene an, denn in der Ausstellung erleben sie die Natur im Wechsel der Jahreszeiten. Tierstimmen sorgen für ein akustisches Naherlebnis. In der Sonderausstellung „13. April 1945 – Der gestrandete Zug von Farsleben“ erfahren die Besucher anhand von geschichtlichen Faktoren, Zeitzeugenberichten, einzigartigen Fotografien und Zeichnungen die Umstände, die zur Befreiung von über 2.500 jüdischen Häftlingen aus dem KZ Zug in Farsleben durch US-amerikanische Truppen führten.

Besucher müssen sich telefonisch im Museum unter: 039201/21363 oder per Email: museumwolmirstedt@landkreis-boerde.de anmelden. Termine können auch kurzfristig vergeben werden. Im Museum ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend und die Besucher müssen Ihre Kontaktdaten hinterlassen. Bis zum 30. Juni gelten im Museum Wolmirstedt voraussichtlich folgende Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Freitag 9 bis 12 Uhr (mit vorheriger Anmeldung auch nachmittags) sowie Sonntag 14 bis 17 Uhr.

Mehr Infos zum Museum Wolmirstedt finden Sie unter diesem Link.

Leichtathletik: Wettkampf im Waldstadion

17.06.2021

Haldensleber Sportler bestreiten Wettkampf der Leichtathletik Leichtathletik: Erster Wettkampf des Haldensleber Sportclub nach Corona-Pause im…

Endspurt: 1,3 Mio. für 22 Förderprojekte

17.06.2021

Arbeitsgruppe unter Druck: Förderprojekte bis Ende 2022 abschließen Das Museum Wolmirstedt auf der dortigen Schlossdomäne…

Fregatte nimmt Rolandelixier und Ortsschild mit auf See

03.06.2021

Matrosen mit Haldensleber Ortsschild und Rolandelixier unterwegs